King Charles Spaniel

Kleine Hunderasse King Charles Spaniel

Trainierbarkeit:

Trainierbarkeit: 5 Sterne

Haarausfall:

Haarausfall 7 Sterne

Ausdauer:

Ausdauer 5 Sterne

Wachhund:

Wachhund 1 Sterne

Kinderfreundlichkeit:

Kinderfreundlichkeit 10 Sterne

Bekanntheit:

Bekanntheit 9 Sterne

Alles über den King Charles Spaniel

Der King Charles Spaniel, auch English Toy Spaniel genannt, ist ein liebevoller, verspielter und ruhiger Hund, der seinen Menschen als besten Freund haben möchte und sich gerne in dessen Schoß kuschelt. Er ist sehr verbunden mit seinem Besitzer, braucht viel Aufmerksamkeit und Zuneigung und kann zu Hause nicht alleine gelassen werden.

Im Gegenzug ist sehr einfühlsam und tut alles, um seinen Besitzern zu gefallen. Der King Charles Spaniel befindet sich gerne unter Leuten, kann bei Fremden anfangs jedoch sehr schüchtern sein. Lernt er sie näher kennen, freundet er sich in der Regel aber sehr schnell mit ihnen an.

Sanft und manchmal stur

Da er ein sanftes Gemüt besitzt, sollten seine Trainingseinheiten dementsprechend ruhig und nicht zu streng durchgezogen werden. Manchmal kann der King Charles Spaniel trotz seines Harmoniebedürfnisses sehr stur und besitzergreifend sein. Generell geben sich die Hunde dieser Rasse allerdings gut erzogen und gehorchen meistens.

King Charles Spaniel im Video (EN):

Hinweis: Alle Videos werden über die Youtube-nocookie-API eingebunden

Als Wachhund eignet sich der King Charles Spaniel hingegen überhaupt nicht. Häufig ist er schüchtern und zurückhaltend, vom Bellen hält er auch nicht so viel. Dafür kommt er prima mit anderen Hunden und Haustieren zurecht. Für Kinder ist er ein hervorragender Spielpartner - vorausgesetzt, sie ärgern ihn nicht allzu sehr. Dann kann es passieren, dass er unvermutet einmal zuschnappt.

Er besitzt nicht viel Energie und es reicht ihm, im Haus oder im Garten zu spielen. Beim Gassigehen sollte er immer angeleint werden, da er trotz seines sanften Naturells über einen ausgeprägten Jagdinstinkt verfügt und kleineren Tieren und Vögeln nachsetzt.

King Charles Spaniel - Steckbrief

  • Andere Rasse als Cavalier King Charles Spaniel, aber verwandt
  • Als Wachhund ungeeignet
  • Anhänglich und verschmust
  • Begnügt sich mit kurzen Spaziergängen
  • Stark ausgeprägter Jagdtrieb
  • Kann nicht längere Zeit allein gelassen werden
  • Versteht sich mit Hunden, anderen Haustieren
  • Spielt gerne mit Kindern

Aussehen: King Charles Spaniel

Der King Charles Spaniel ist 32 bis 34 Zentimeter groß und wiegt bis zu 6,5 Kilogramm. Sein Fell ist lang und seidig, glatt bis leicht wellig. Seine Farben sind Schwarz und Tan, Tricolour (weißer Grund mit schwarzen Flecken und rotbraunen Abzeichen), Blenheim (weißer Grund mit kastanienroten Abzeichen) und Ruby (einfarbig kastanienrot).

Auffallend ist die kurze Nase, die an einen Mops erinnert. Verantwortungsvolle Züchter müssen darauf achten, dass sie nicht zu kurz gerät. Sonst bewegt sich dieser Spaniel in Richtung Qualzucht.

Tipps zur Pflege

Er verliert eine ganze Menge Haare. Sein Fell sollte regelmäßig gebürstet werden, damit es nicht verfilzt und keine Fremdkörper wie Stöckchen, Gräser und so weiter sich im Fell festsetzen.

Ursprung und Entwicklung

Zu seinen Vorfahren zählt vermutlich der Mops. Ganz sicher aber zählt diese Rasse zu den in ganz Europa in Mode gekommenen kleinen Jagdhunden, die zu immer kleineren Gesellschaftshunden gezüchtet wurden.

Da King Charles II diese Hundeart besonders schätzte, erhielt dieser während seiner Regentschaft im 17. Jahrhundert seinen Namen King Charles Spaniel. Nicht verwechseln sollte man ihn mit dem Cavalier King Charles Spaniel, mit dem er verwandt ist. Dieser hat allerdings im Vergleich zum King Charles Spaniel eine wesentlich längere Schnauze. Als FCI-Standard Nr. 128 zählt der King Charles Spaniel bei der Fédération Cynologique Internationale (FCI) zu der Gruppe der Gesellschafts- und Begleithunde.

 

King Charles Spaniel: Bilder

Bildnachweise siehe Impressum; Teilen Sie die Bilder nicht in sozialen Netzwerken, es können Urheberrechte verletzt werden!


Veröffentliche hier deinen King Charles Spaniel

So ist ein King Charles Spaniel-Hund wirklich: Echte Erfahrungen von King Charles Spaniel-Halter:innen


Mehr über die Rasse 'King Charles Spaniel'



Beliebte Seiten