Drahthaar-Foxterrier
(Wire Fox Terrier)

Kleine Hunderasse Drahthaar-Foxterrier
  • Trainierbarkeit: 6 Sterne
  • Haarausfall: 3 Sterne
  • Ausdauer: 9 Sterne
  • Wachhund: 9 Sterne
  • Umgang mit Kindern: 10 Sterne
  • Beliebtheit: 5 Sterne

Das Wichtigste zum Drahthaar-Foxterrier

Der Drahthaar-Foxterrier steht seinem engsten Verwandten, dem Glatthaar-Foxterrier natürlich in nichts nach. Er zeichnet sich ebenfalls durch ein sehr lebhaftes und entgegenkommendes Naturell aus, das ihn ebenso als nimmermüden Spielkameraden für Kinder wie als aufmerksamen Begleiter für aktive Menschen empfiehlt. Wie sein Name sagt war seine eigentliche Bestimmung die Fuchsjagd, weshalb der Foxterrier weder Furcht noch Verzagen kennt. Trotz seines nicht wegzudenkenden Jagdeifers, kann der Foxterrier aber auch sehr anschmiegsam sein und ist so auch für Senioren ein treuer Begleiter.

So umgänglich der Foxterrier ist, zwei Dinge hasst er abgrundtief: Langeweile und sich vernachlässigt fühlen. Da es sich um einen sehr aktiven Hund handelt, kann es mitunter schnell geschehen, dass er sich nicht richtig beschäftigt fühlt. Diese Momente gilt es rechtzeitig zu erkennen, um zu verhindern, dass der Foxterrier seinem Unmut durch Löcher buddeln oder ähnliche Aktivitäten Luft macht. Glücklicherweise lässt er sich leicht ablenken, da er sich für äußerst Vieles begeistern kann: Der kluge Hund schätzt alle Spiele, vor allem, wenn sie seinem Bewegungsdrang und Jagdinstinkt entgegenkommen. Der Foxterrier ist deshalb auch ein sehr ambitionierter Hundesportler, der besonders in Sportarten, die Hund und Besitzer gemeinsam ausführen, gerne die Schnauze vorne hat. Mit Feuereifer absolviert er beim Agility die anspruchsvollsten Parcours mit Slalom, Hürden, Wippen und anderen Hindernissen oder glänzt mit Frauchen bzw. Herrchen beim Dogdance. Und weil man mit solch einem Energiebündel geradezu gezwungen ist, selbst aktiv zu sein, ist der Foxterrier der ideale Begleiter, die sich aus gesundheitlichen Gründen mehr bewegen sollen. Ausreden duldet der quirlige Vierbeiner im Normalfall nicht.

Als besonders schlauer Hund ist ein Foxterrier in der Regel sehr gelehrig, was aber nicht unbedingt bedeuten muss, dass er ALLES sehr schnell lernt. Denn da hat er durchaus seinen eigenen Kopf, mit dem er entscheidet, was er gleich befolgen muss, und welche ungeliebten Befehle er erst einmal versucht zu ignorieren. Deshalb muss der Besitzer schon sehr früh mit einer konsequenten Erziehung beginnen. Hat der Foxterrier das Hund-Herr-Verhältnis verinnerlicht, ist er ein ergebener (und meistens auch folgsamer) Begleiter. Seinen Jagdinstinkt sollte man jedoch niemals unterschätzen.

Die Optik des Drahthaar-Foxterriers

Der Foxterrier besitzt einen schlanken sowie athletischen Körperbau und zählt zu den hochläufigen Terriern. Er wird bis zu 39 Zentimeter groß und kann bis zu neun Kilogramm auf die Waage bringen. Meistens ist das Fell weiß – entweder einfarbig oder mit schwarzen bzw. lohfarbenen Markierungen. Das Fell des Drahthaar-Foxterriers fühlt sich leicht rauh an - je nachdem, wie lange das letzte Trimmen zurückliegt.

Die Pflege des Drahthaar-Foxterriers

Um sein typisches Erscheinungsbild zu erhalten, muss der Drahthaar-Foxterrier regelmäßig zum Trimmen. Dabei werden die oberen Haare abgezupft, so dass an ausgewählten Körperpartien fast ausschließlich Unterwolle übrig bleibt. Wird der Drahthaar-Foxterrier zu selten getrimmt oder stattdessen geschoren, kann sich das Fell verändern. Geübte Hundebesitzer können ihren Terrier selbst trimmen. Dies sollte man sich jedoch unbedingt von einem Profi zeigen lassen. Die tägliche Fellpflege gestaltet sich noch unkomplizierter als beim Glatthaar-Foxterrier.

Geschichte

Sein hauptsächlicher Auftrag war in seinem Heimatland Großbritannien, Füchse zu stellen, die er meist unerschrocken bis in ihren Bau verfolgt. Bereits 1876 wurden die Rassestandards festgelegt – Glatthaar- und Drahthaar-Foxterrier als jeweils eigene Rasse anerkannt. Zunächst erfreut sich der Glatthaar-Foxterrier größerer Beliebtheit, wird aber Anfang des 20. Jahrhunderts in dieser Hinsicht vom Drahthaar-Foxterrier abgelöst, der alsbald gemeint ist, wenn von einem Foxterrier die Rede ist.

User-Bilder: Drahthaar-Foxterrier


Hund Drahthaar-Foxterrier

Laden Sie ein Foto von Ihrem Drahthaar-Foxterrier hoch