Dandie Dinmont Terrier

Kleine Hunderasse Dandie Dinmont Terrier
  • Trainierbarkeit: 3 Sterne
  • Haarausfall: 1 Stern
  • Ausdauer: 7 Sterne
  • Wachhund: 8 Sterne
  • Umgang mit Kindern: 10 Sterne
  • Beliebtheit: 8 Sterne

Der Dandie Dinmont Terrier

Der Dandie Dinmont Terrier ist ein liebevoller, loyaler, zielstrebiger und lustiger Begleiter. Er kann sehr mutig und hartnäckig sein, kann aber auch ruhig und konzentriert sein. Er hat ein überraschendes lautes und tiefes Bellen, was ihn wieder zu einem guten Wachhund macht. Er steht ziemlich nahe zu seiner Familie und bietet ihr Schutz, wo er nur kann. Manchmal muss man ihm sagen, wann mit dem Bellen genug ist. Er gewöhnt sich sehr schnell an andere Leute und ist sehr kontaktfreudig und höflich zu Hunden. Gegenüber Kindern ist er sehr lieb. Er kann gut mit jüngeren Kindern leben, wenn sie mit ihn respektvoll umgehen. Wenn man zu grob mit ihm umgeht, kann er schon mal zubeißen oder anfangen zu bellen. Er ist nicht leicht zu trainieren und ist sehr stur, wenn es ums Trainieren geht. Sie brauchen daher eine Menge Geduld, wenn Sie ihm etwas beibringen wollen. Bei anderen Hunden verhält er sich häufig distanziert, besonders bei männlichen Dandie Dinmont Terriers. Er versteht sich mit kleineren Tieren nicht so gut, es sei denn man hat ihn von klein auf, auf Katzen und kleinere Hunden trainiert. Er ist ein aktiver und lebhafter Hund zu Hause, der sehr verspielt und eine Menge Energie besitzt. Er sollte stets an der Leine geführt werden, da er oft Jagt auf kleinere Tiere macht. Er liebt es draußen zu buddeln und sollte im Hof oder Garten nie alleine gelassen werden. Er verliert nur sehr wenige Haare.

Rassemerkmale

Der Dandie Dinmont Terrier ist 21 – 25 cm groß und wiegt bis zu 11 kg. Er hat ein mittellanges, drahtiges Fell, bestehend aus einer kurzen weichen Unterwolle. Seine Fell Farbe wird als pepper bzw. mustard bezeichnet.

Pflege des Dandie Dinmont Terrier

Das Fell des Dandie Dinmonts Terrier benötigt nur wenig Pflege, es muss regelmäßig gebürstet und mehrmals im Jahr getrimmt werden.

Herkunft des Dandie Dinmont Terrier

Der Danide Dinmont Terrier stammt aus Schottland und wurde höchst wahrscheinlich von Zigeunern in Northumberland gezüchtet. Er wurde häufig zum Jagen von Kaninchen benutzt und gehört heute zu einen der beliebtesten Begleithunde.

Bilder: Dandie Dinmont Terrier


Laden Sie ein Foto Ihres Lieblings hoch