Border Terrier

Kleine Hunderasse Border Terrier
  • Trainierbarkeit: 7 Sterne
  • Haarausfall: 1 Stern
  • Ausdauer: 7 Sterne
  • Wachhund: 6 Sterne
  • Umgang mit Kindern: 10 Sterne
  • Beliebtheit: 5 Sterne

Beschreibung: Border Terrier

Ursprünglich als Jagdhund gezüchtet ist der Border Terrier ein furchtloses und fleißiges Arbeitstier. Inzwischen weiß man aber auch seine anderen Vorzüge zu schätzen.

Er ist ein liebevoller und gutmütiger Hund, der liebend gerne spielt und sich sehr gesellig gibt. Vor allem für Kinder, die schon groß genug sind, um respektvoll mit ihm umzugehen, ist er ein vorzüglicher Spielpartner. Obwohl er sehr aktiv ist, kuschelt er auch sehr gerne und genießt Umarmungen und Streicheleinheiten. Wenn er die ausreichend bekommt, macht es ihm auch nichts aus, eine Weile allein zu bleiben. Er wurde schließlich auf Selbstständigkeit gezüchtet, weswegen er sehr unabhängig und willensstark ist.

Dennoch lässt er sich sehr gut erziehen und passt sich sehr schnell seinen Menschen an. Die sollten jedoch seinem enormen Bewegungsdrang Rechnung tragen. Als starker Hund mit jeder Menge Ausdauer und Energie, fühlt er sich auf ausgedehnten Spaziergängen oder als Begleiter bei Radtouren äußerst wohl. Dabei sollte er jedoch an der Leine bleiben, da er mit Vorliebe kleine Tiere jagt. Solche sollten sich nach Möglichkeit auch nicht im selben Haushalt wie er befinden, es sei denn, er lernt sie schon als Welpe kennen.

Auch im Garten sollte man immer wieder ein Auge auf seinen Border Terrier werfen. Er liebt es, Löcher zu buddeln, die schnell eine ungeahnte Größe erreichen können. Sehr gut macht er sich auch als Wachhund: kein Geräusch und keine Bewegung vor dem Haus, die er nicht verlässlich anzeigen würde.

Aussehen: Border Terrier

Der Border Terrier erreicht eine Größe zwischen 28 und 34 Zentimetern und und ein Gewicht zwischen 5 und 7 Kilogramm. Er hat doppeltes, kurzes, welliges Fell in grau, braun oder einer Mischung.

Pflege: Border Terrier

Der Border Terrier ist sehr pflegeleicht, da er extrem wenige Haare verliert und sehr sauber ist. Sein Fell sollte gelegentlich gebürstet und alle paar Monate gekürzt werden.

Geschichte: Border Terrier

Der Border Terrier stammt aus der hügeligen Grenzregion zwischen Schottland und England, wo er vor mehr als 100 Jahren bereits gezüchtet wurde, um kleine Füchse und Nagetiere zu töten.

Laden Sie ein Bild von Ihrem Border-Terrier hoch!

Fotos: Border Terrier

Hund Borderterrier Hund Borderterrier Hund Borderterrier Hund Borderterrier Hund Borderterrier Hund Borderterrier Hund Borderterrier

Ratgeber: Alles Wissenswerte zum Border-Terrier