Chinesischer Schopfhund (Chinese Crested) in der Übersicht

Kleine Hunderasse Chinesischer Schopfhund

Trainierbarkeit:

Trainierbarkeit: 3 Sterne

Haarausfall:

Haarausfall 1 Sterne

Ausdauer:

Ausdauer 7 Sterne

Wachhund:

Wachhund 3 Sterne

Kinderfreundlichkeit:

Kinderfreundlichkeit 10 Sterne

Bekanntheit:

Bekanntheit 7 Sterne

Chinesischer Schopfhund (Chinese Crested) in der Übersicht

Der Chinesische Schopfhund, auch Chinese Crested, ist ein höflicher, sanfter, treuer, glücklicher und lebhafter Begleiter. Er liebt es, gestreichelt und umarmt zu werden und ist gegenüber seinem Besitzer sehr anhänglich. Er folgt ihm überall hin, sehr gerne auch in die Badewanne. Wenn Sie nicht möchten, dass der Hund dies tut oder sich gar in Ihrem Bett einnistet, müssen Sie dies dem kleinen Welpen schon verbieten. Später ist ein Verbot mit viel Kummer für den Schopfhund verbunden.

Denn er ist sehr an Menschen orientiert und will immer bei seiner Familie sein. Der gesellige Vierbeiner ist allerdings bei entsprechender Konsequenz leicht zu erziehen und benimmt sich meistens tadellos. Fremden gegenüber ist er zunächst misstrauisch und fängt zu bellen an. Da er aber generell eher ein zurückhaltender Kamerad ist, taugt er nicht unbedingt als Wachhund.

Der Chinesische Schopfhund im Video (EN):

In der Regel versteht er sich mit anderen Tieren und Hunden gut und ist auch gegenüber Kindern sehr liebevoll, solange die ihn nicht ärgern. Er liebt es auf dem Teppich zu spielen und draußen zu klettern oder Löcher zu buddeln. Im Winter kann für die haarlose Variante ein Pullover nicht schaden und im Sommer ein T-Shirt, das den nackten Hund vor Sonnenbrand schützt.

Chinese-Crested-Steckbrief

  • Eine haarlose Variante und eine mit Fell: der Powder Puff
  • Sehr anhänglich
  • Immer fröhlich
  • Lernt gut und gerne
  • Versteht sich meist mit allen gut
  • Unverwechselbares Aussehen

Erscheinungsbild: Chinesischer Schopfhund

Der Chinesische Schopfhund ist 23 bis 33 Zentimeter groß und wiegt zwischen zwei und fünf Kilogramm. Das Haar auf seinem Kopf, Schwanz und Fußen verleiht dem ansonsten nackten Hund seinen Namen. Das Fell dort ist seidig und glatt. Dieses kann generell jede Farbe haben und seine Haut ist blass und schwarz oder gesprenkelt.

Es gibt den Chinesischen Schopfhund allerdings auch überall mit Fell bedeckt. Diese Variante nennt sich Powder Puff. Einzelne Exemplare von ihnen finden sich immer wieder in einem Wurf mit nackten Hunden. Bei ihnen kommen die gleichen Farben vor wie bei ihren haarigen Geschwistern.

Rund um die Pflege

Bei der nackten Variante geht Haut- vor Fellpflege: Ab und an muss der Chinese Crested eingecremt werden und - besonders, wenn er hell ist - textilen Sonnenschutz bekommen. Ein Mantel im Winter darf auch sein, muss aber nicht. Der Schopfhund ist robuster als er aussieht. Der Powder Puff benötigt eine Fellpflege wie jeder andere Hund mit längeren Haaren: regelmäßig bürsten.

Gesundheit beim Chinesischen Schopfhund

Der Chinesische Schopfhund kann ähnliche Probleme wie andere haarlose Hunde haben (beispielsweise fehlende Zähne), die jedoch durch die Powder Puffs abgemildert werden. Durch den Anteil an behaarten Schopfhunden halten sich solche Defekte in Grenzen. Verantwortungsvolle Züchter berücksichtigen dies.

Geschichte der Rasse

Vermutlich stammt der Chinesische Schopfhund ursprünglich nicht aus China, wurde aber mit ziemlich großer Sicherheit während der Han-Dynastie am Hof gehalten. Laut Fédération Cynologique Internationale (FCI) wurden die haarlosen Hunde als Wächter und in einer schwereren Art als Jagdhunde eingesetzt.

 

Chinesischer Schopfhund: Bilder

Bildnachweise siehe Impressum; Teilen Sie die Bilder nicht in sozialen Netzwerken, es können Urheberrechte verletzt werden!


Laden Sie ein Foto Ihres Chinesischer Schopfhund hoch

So ist ein Chinesischer Schopfhund-Hund wirklich: Echte Erfahrungen von Chinesischer Schopfhund-Halter:innen

Sie ist ein toller Hund, nur lieb mit allen und jedem. Sie lernt super gerne und macht alles mit.


Mehr über die Rasse 'Chinesischer Schopfhund'



Beliebte Seiten